In 20 Jahren von 0 auf 180 Mitarbeiter in der Saison

Folge abspielen

Interview mit Angie Wendel

Angie Wendel hat die Firma Wendolina vor gut 20 Jahren gegründet. Die Idee von Wendolina ist es, Familien und Kinder zu unterhalten und Ihnen etwas mitzugeben. Die Aktivitäten gehen vom vielfältigen Kinderprogramm über kreatives Arbeiten, Kinderlieder bis zu Lernprogrammen und zur Darbietung als Clown für schwerkranke Kinder.

Wendolina ist allerdings nicht das erste Unternehmen, welches Angie Wendel gegründet hat. Bereits in jungen Jahren hat sich Angie mit einem anderen Unternehmen, einem Detailhandel für Kinderspielartikel selbstständig gemacht. Nachdem sie Mutter wurde brauchte sie aber einen Break und verkaufte ihr Unternehmen ohne zu wissen, was sie in Zukunft machen würde.

Aus einer Idee heraus entstand dann in 20 Jahren ein Unternehmen, welches je nach Saison bis zu 180 Mitarbeiter beschäftigt.

Angie hatte schon immer so viele Ideen und Energie, dass sie das Gefühl hatte, ihr Chef hielt sie immer zurück. Deshalb war früh klar, dass sie sich selbstständig machen möchte.

Buchempfehlungen von Angie Wendel

Die Lieblingszitate von Angie Wendel

Es gibt viele Wege zum Glück. Einer davon ist aufhören zu jammern.

– Albert Einstein

Wenn eine verzweifelte Situation ein besonderes Können erfordert, dann bringt man dieses Können auch auf, obwohl man vorher keine Ahnung davon hatte.

– Napoleon Bonaparte

Angie Wendels 3 konkrete Tipps

  • Informiere dich vor dem Start gut über deine Ideen, auch darüber, was im schlimmsten Fall passieren könnte
  • Bau dir einen Notgroschen auf! Gerade aktuell in der Coronakrise lernen ganz viele Unternehmer, aber auch Privatpersonen, wie wichtig es ist, ein Polster zu haben!
  • Halte Durch! Suche dir Methoden, wie du deine Energie wieder auftanken kannst, wenn du nicht mehr magst. Denn nur wenn du durchhältst, hast du Erfolg!

Du willst mit Angie Wendel in Kontakt treten? Du erreichst Sie am besten unter info@wendolina.ch

Hinterlasse einen Kommentar

More from this show

Folge 3