Der Karriere- und Businessberater und Honorarkonsul von Tschechien.

Folge abspielen

Diese Folge wird gesponsert von:
Care4IT – Der IT Service für KMU. Proaktiv. Smart. All Inclusive. Immer. 
Jetzt E-Book zu Cyber Security downloaden unter
www.care4it.ch/mach-dis-ding
www.care4it.ch *

Interview mit Vaclav Šulista

Vaclav Šulista ist Gründer und Inhaber der Šulista Career Consulting in Aesch und hat 28 Jahre internationale Management Erfahrung (CH, US, CN, IN, JP) in der Pharma-Industrie, davon 16 Jahre in der Novartis, letzte 5 Jahre davon in Supply Chain Management.

Er fokussiert sich hauptsächlich auf die Pharmabranche und den Supply Chain Bereich. Als Karriere- und Businessberater spezialisiert er sich auf Branding, Interview Training, Networking, Job Search Coaching und Lohnverhandlungen. 

In der Funktion als Honorarkonsul von Tschechien fungiert Vaclav als Botschafter in der Schweiz für Tschechien. Diese Funktion ist eine Ehrenfunktion, hat also nichts mit Honorar zu tun, sondern mit dem Wort Honor = Ehre auf lateinisch. Die Ausübung der Tätigkeit ist unentgeltlich und man stellt alles, was es für dieses Amt benötigt, zur Verfügung. Seine Arbeit als Honorarkonsul beinhaltet unter anderem die Überprüfung von Identitäten, Beglaubigungen von Unterschriften und Dokumenten, tschechischen Firmen helfen, sich im Schweizer Markt zu etablieren. Zudem hilft er Personen aus Tschechien, die in der Schweiz in Not geraten sind, sei dies, weil der Pass abhandengekommen ist oder bei einer Verhaftung.

Diese Folge wird gesponsert von:
Fasoon – ist Dein Portal, wenn es um Firmengründungen geht. Jeder soll und kann seine Ideen verwirklichen. Der beste und schnellste Weg zum eigenen Unternehmen mit Fasoon unter: www.fasoon.ch *

Vaclav kam durch einen Zufall zu diesem Titel. In der Novartis gründete er einen Club für Tschechen und Slowaken. Man veranstaltete gemeinsame Essen und dort sprach ihn ein slowakischer Arbeitskollege an, ob er nicht Honorarkonsul der Slowakei werden möchte. Da er fliessend Slowakisch spricht und sein bester Freund an der Uni ein Slowake war, fühlte sich Vaclav geehrt und bewarb sich für diese Funktion. So stellte er sich auf der slowakischen Botschaft in Muri bei Bern vor und die Botschafterin war ebenfalls Chemikerin und man unterhielt sich sehr gut. Während dem Gespräch musste die Botschafterin ehrlicherweise noch erwähnen, dass auch Tschechien einen Honorarkonsul suchten. Und so stellte er sich noch bei der tschechischen Botschaft vor und nach 2 Jahren und einem langen Prozess wurde Vaclav Honorarkonsul von Tschechien. Was genau es braucht, damit man Honorarkonsul werden kann, hörst du dir am besten im Podcast an:

3 konkrete Tipps von Vaclav Šulista:

  • Vorbereitung ist das A und O.
  • Bereite Dich auch finanziell auf die Selbstständigkeit vor.
  • Arbeite fleissig und beharrlich.

Diese Folge wird gesponsert von:
Valiant, die Bank die es Dir einfach macht. Die Kontoeröffnung funktioniert schnell, einfach und unkompliziert. 
www.valiant.ch *

So erreichst Du Vaclav:

Website: www.sulista.ch
LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/sulista-consulting/

Das ganze Interview als Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hinterlasse einen Kommentar

More from this show

Von Dokoki zu Hypt.

Tobias Wegmüller ist bereits zum 2ten Mal bei mir zu Gast, damals noch bei Dokoki AG. Heute ist Tobias aber als Co-Founder und Co-CEO von...

Folge 143