Aus der Not zum Coworking Space.

Folge abspielen

Diese Folge wird gesponsert von:
Valiant, die Bank die es Dir einfach macht. Die Kontoeröffnung funktioniert schnell, einfach und unkompliziert. 
www.valiant.ch *

Interview mit Jenny Schaepper-Uster

Jenny Schaepper-Uster ist Mitgründerin von Flesk, einer App, welche es Arbeitgebenden ermöglicht, hybride Arbeitsformen einfach umzusetzen. Mit der Flesk-App können die Mitarbeitende den passenden Arbeitsplatz in der ganzen Schweiz finden und einfach buchen. Als Firma löst man bei Flesk ein Abo mit Kredits. So können die Mitarbeitenden sorglos ihre Coworking Spaces wählen, anstelle im Home-Office zu arbeiten. Viel wichtiger ist es aber für ein Unternehmen zu wissen, wo die Mitarbeitenden wieder zusammenkommen. So kann man einfach Meetings organisieren, die nicht am Hauptsitz stattfinden. Dies wiederum fördert die Inspiration und hilft in der Innovation bei Geschäftsideen. Die Lösung macht Sinn ab ca. 10 Mitarbeitenden. Eine Öffnung der App für Einzelpersonen ist in Zukunft geplant.

Diese Folge wird gesponsert von:
Fasoon – ist Dein Portal, wenn es um Firmengründungen geht. Jeder soll und kann seine Ideen verwirklichen. Der beste und schnellste Weg zum eigenen Unternehmen mit Fasoon unter: www.fasoon.ch *

Jenny feiert dieses Jahr 10 Jahre Coworking Space. Dies, nachdem ihr damaliger Arbeitgeber per sofort Home-Office nicht mehr erlaubt hat. 2013 eröffnete sie dann einen Coworking Space in St. Gallen und freute sich über Arbeitskollegen, die man weder vorher kannte noch für die gleiche Firma gearbeitet haben. Mit dieser Erfahrung kontaktierte sie dann andere Coworking Space Betreiber und man tauschte sich aus. So gründete sie 2015 Coworking Switzerland mit. Dies in einer Zeit, in der Coworking Spaces in der Schweiz noch kein grosses Thema war. Wie die Wochen bei Jenny so aussehen und was sie heute genau macht, hörst du dir am besten im Podcast an:

Diese Folge wird gesponsert von:
Baloise – Bei der Baloise findest du alles, rund ums Firmen gründen. Weitere Infos gibt es hier: https://www.baloise.ch/firma-gruenden *

Das grösste Learning von Jenny Schaepper-Uster:

  • Es braucht immer mehr Geduld, Zeit und Biss als man am Anfang denkt. Hör auf das Bauchgefühl. Es hilft beim Weitermachen. 

So erreichst Du Jenny:

Website: www.flesk.ch
LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/jschaepperuster/

Das ganze Interview als Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hinterlasse einen Kommentar

More from this show

Vom CEO zum Visionär.

Und einmal mehr begrüsse ich Ramon Hampel bei mir im Podcast, der über seine Erfahrungen und Entwicklungen seit dem letzten Gespräch vor...

Folge 159