Diese Tools brauchst du für deinen Podcast

Folge abspielen

In der heutigen Jubiläumsfolge geht es um die Werkzeuge, die du brauchst, wenn du einen Podcast starten willst. Mit diesen Werkzeugen habe ich ein ganzes Jahr Podcasting gemacht und dich als Zuhörer gewonnen. Natürlich ist mein Podcast alles andere als perfekt, aber zum starten denke ich reicht es allemal. 🙂

Trello.com

Trello nutze ich für die Organisation der Podcasts, ich finde das Tool genial, nutze es aktuell „nur“ in der kostenlosen Version.

Audacity und Windows Movie Maker

Mit Audacitiy schneide ich meine Audio Podcasts und mit dem Windows Movie Maker die Videos. Beide sind kostenlos und Audacity ist super, beim Movie Maker gibt es sicherlich bessere Alternativen. Aktuell werden die Podcasts und Videos aber grossmehrheitlich von meinem Kollegen mit seinem Mac geschnitten, deshalb habe ich aktuell keinen Bedarf für ein besseres Tool.

Podigee

Podigee ist mein Podcasthoster, ich kann meine Audiodatei hochladen inkl. Titel, Shownotes, Tags usw. und den Rest übernimmt Podigee, die Folgen werden dann von Podigee an Spotify, Apple Podcast usw. ausgespielt. Ich bin sehr zufrieden und das Preis/Leistungsverhältnis stimmt hier definitiv.

Zoom

Mit Zoom nehme ich meine Podcasts auf, Zoom ist toll, weil die Audioqualität super gut ist weil die Software einen Grossteil der Hintergrundgeräusche direkt rausschneidet. Zudem erhalte ich für beide Teilnehmer eine separate Tonspur was die Bearbeitung noch etwas einfacher macht. Auch das Video wird direkt über Zoom gefilmt.

Surface Pro 7 *

Mein Laptop ist ein Surface Pro 7, es ist etwas teurer, aber für mich jeden Rappen wert weil ich damit einfach echt zufrieden bin und es extrem flexibel und klein ist, aber trotzdem ein Leistungsstarker PC. Ich kann es nur empfehlen, deshalb hat mittlerweile auch meine Freundin so ein Ding. 🙂 PS. Auch die Kamera ist mittlerweile sehr gut, bei den ersten Videos auf Youtube siehst du als Vergleicht noch die Kamera des „alten“ Laptops.
Du willst auch ein Surface? Du findest es hier: https://amzn.to/3dZAoRd *

Zoom H2N *

Ich nutze als Mikrofon das Zoom H2N, für den Start war dieses auch genial, besonders wenn man zu Beginn nicht zu viel ausgeben will, aktuell überlege ich mir aber in Zukunft etwas besseres zu kaufen.
Das Zoom H2N findest du hier: https://amzn.to/3xvUWbw

WordPress

Als Webseiten CRM nutze ich WordPress, ich glaube jeder, der schonmal mit Webseiten zu tun hat kann sich darunter sicher etwas vorstellen, bisher bin ich zufrieden und ich finde auch das Theme toll. WordPress ist einfach extrem vielseitig und es gibt für jeden ein passendes Theme.

Ringlicht *

Vor kurzem habe ich mir ein Ringlicht gekauft, und zwar diese hier:
Ich bin der Meinung die Qualität des Videos ist dadurch doch deutlich besser geworden. – https://amzn.to/2QwoFAM *

Wetransfer

Als Dateitransfertool nutze ich Wetransfer, Dateien bis 2 GB sind kostenlos zum Versand, das hat mir bisher eigentlich fast immer gereicht. Evt. werde ich hier in Zukunft auf eine Lösung setzen, die einen besseren Datenschutz bietet.

Microsoft Word

Die Zusammenfassungen der Interviews mache ich immer im Microsoft Word und schicke sie dann so an die Interviewpartner, erst wenn alles passt füge ich den Text dann bei WordPress ein.

Die Podcastfolge als Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hinterlasse einen Kommentar

More from this show

1 Jahr Mach-dis-Ding.ch

Wow, bereits seit einem Jahr gibt es nun den Mach-dis-ding.ch Podcast. Unglaublich! Vielen Dank, dass du ein Teil davon bist! In dieser...

Folge 5