Von Aarau über Singapur nach Mexico City.

Folge abspielen

Diese Folge wird gesponsert von
Accounto, die Buchhaltungslösung für morgen schon heute. Die Buchhaltung spielend leicht erledigen – egal ob mit Treuhänder oder alleine: www.accounto.ch *

Interview mit Raphael Kappeler

Raphael absolvierte nach seiner obligatorischen Schulzeit eine Banklehre bei der CS und wechselte nach dem erfolgreichen Abschluss ins Private Banking für Asien. Zwei Jahre später schickte ihn die CS nach Singapur, wo er 3 Jahre wohnte und arbeitete. Er verbrachte eine spannende und lehrreiche Zeit in Asien. Danach kam er wieder zurück nach Zürich. Nach kurzer Zeit wurde Raphael abgeworben von einem der ersten Fin-Tech Unternehmen in der Schweiz, wo er nicht nur seine Sales Kenntnisse vertiefen konnte, sondern auch sah wie eine Firma von einem Startup zum Börsengang kam.

Raphael wohnt aktuell in Mexico City. Mit 30, genau 2015, kam der Gedanke auf, sich zu verändern, den Horizont zu erweitern und endlich seine Ideen zu verwirklichen, und weil für Raphael nichts zu kompliziert und schwierig sein kann, am besten in einem anderen Land. Seine Frau unterstütze seine Ambitionen vollends, und da sie in der Kunstwelt arbeitete und auch viel reiste, haben sie sich zusammen entschlossen die neue Etappe entweder in Asien oder Latein Amerika zu starten. So entschieden sich die Beiden, die Zelte in der Schweiz abzubrechen und nach Mexiko auszuwandern. 

Das erste Startup musste Raphael bereits wieder nach 9 Monaten zu machen, danach startet er eine Loyalitätsplattform welche er dann im 2020 ohne grossen Erfolg an einen Konkurrenten verkaufte. Genau mit dem Beginn der Covid Pandemie und seinen Erfahrungen aus den ersten zwei Firmen startete er Reworth. Reworth verbindet Finanzinstitute und Händler über eine API Schnittstelle, um Mithilfe von Daten mehr Kunden zu erhalten und die Verkäufe zu erhöhen.

Wie genau alles funktioniert und was er in Mexiko zuerst angepackt hat, hörst du dir am besten im Podcast an:

Lieblingszitat von Raphael

Tomorrow is one day too late

Unknown

Diese Folge wird gesponsert von KnowS – Der Schweizer Marktplatz für jeden Auftrag. Schau dir jetzt die aktuellen Aufträge an! – www.knows.com *

3 konkrete Tipps von Raphael Kappeler:

  • Steh immer wieder auf, nicht blind dem Ziel folgen.
  • Lache immer. Es steckt an und tut gut.
  • Umgib Dich mit Leuten, die Dir gut tun. Kreiere ein Umfeld, indem Du wachsen kannst.

Buchempfehlung von Raphael:

So erreichst Du Raphael Kappeler: 

LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/raphaelkappeler/
Website: https://www.reworth.co

Das Interview als Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hinterlasse einen Kommentar

More from this show

Von Dokoki zu Hypt.

Tobias Wegmüller ist bereits zum 2ten Mal bei mir zu Gast, damals noch bei Dokoki AG. Heute ist Tobias aber als Co-Founder und Co-CEO von...

Folge 74